Sonntag, 28. Mai 2017

rüsche versus volant

auf wunsch einer einzelnen dame - büddeschön fran!

ich kann mich noch an zeiten erinnern, da kannte so ziemlich jede frau den unterschied zwischen volant und rüsche. 
heutzutage haben offenbar selbst die redakteure von modezeitschriften und internetkatalogen keinen schimmer mehr. wobei das nicht nur das gekräusel auf blusen und kleidern betrifft - es ist oft haarsträubend was so an halbwissen in die tasten gehauen wird. 
klar - "volant" mit seiner französischen herkunft klingt natürlich nach viel mehr als das etwas biedere "rüsche". aber es sind nun mal 2 komplett verschiedene dinge!

eine rüsche wird aus einem geradem streifen stoffes gemacht, der in falten, fältchen oder krausen aufgenäht wird.......




ein volant wird aus kreissegmenten zugeschnitten, die "innenkante" wird glatt aufgenäht - das mehr an stoff schlägt die wellen.......





eine rüsche ist ein rock im dirndlschnitt - 




ein volant ist ein glocken- oder tellerrock.


Freitag, 26. Mai 2017

graurot / gray & red / rot auf grau




nur für sunny

unter diesem post: 
meinte sunny sie hätte gern meine version des themas gesehen.....

also habe ich - kurz bevor ich das kleid in die waschmaschine gestopft habe - mich des morgens in den garten geschlichen und das ensemble geknipst.

zwar war es noch kühl, aber der tau glitzerte auf den erdbeeren und das licht war formidable!






details

(angezogen-link)
in grünlichem grau - oder ist es gräuliches grün ;-) - 2013 von mir genäht
hellgraue strickjacke mit viel wolle - vor 10 jahren bei strauss i. gekauft
roter lackgürtel - 2.hand 
oxfords - aus den 30ern - dead stock vom flohmarkt - seit 9 jahren meine treuen begleiter, ganz aus leder und irre bequem
russischer schal - ich war ein kind als meine omi den aus moskau mitbrachte
brosche - mit echtem leder! - flohmarkt








das kleid hat ja die steilvorlage geliefert mit seinem schmalem rotem streifen im karo. aber einfach nur rot dazu war mir dann zu platt - also kam der schal mit pink ins spiel. der wiederum brachte das grün mit was zur brosche führte.....

handtasche hatte ich, als ich damit in DD war, keine dabei - lippi & taschentuch finden in den kleidtaschen platz - für den rest gibts ja ehemänner.




breiter armreif - afrika
schmaler - indien
ring mit rosa stein - mexiko
fast zuende - lippenstift im perfekten bardot-pink

lisbeth hat assistiert und ohne kaffee wäre es nicht gegangen!











Mittwoch, 24. Mai 2017

calvi. jedem ende wohnt ein anfang inne...... / korsische abenteuer #11




im frühsommer 2008 machten die bahnwärters sich auf zum mittelmeer. aus flugtechnischen gründen wurde es fast eine rundreise, mit ein bisschen "kreuzfahrt" dabei.....
2 wochen waren wir unterwegs, 1,5 davon auf der herrlichen insel
korsika
ich verzichte auf links - das ganze ist nun 9 jahre her. vielleicht googled ja der eine oder andere bei interesse.....

(alle fotos sind mit einer einfachen hosentaschen-knipse gemacht und nicht bearbeitet!)



calvi. jedem ende wohnt ein anfang inne......




.....oder so.
ein letztes mal bauten wir das zelt auf korsika auf....
wir waren gleich frühmorgens nach calvi gekommen, es war unser letzte tag auf der insel, wir mussten das auto zurückgeben und am nächsten vormittag ging die fähre nach norden.
aber die reise - die war noch nicht zuende!






erstmal hatte ich mir ein ordentliches frühstück verdient!
der kuchenstand im französischen supermarkt stellt fast jede deutsche bäckerei locker in den schatten.....

aber nun auf - die stadt erobert!












eine kirche wie eine sahnetorte.....

......und auf dem weg zur genuesischen zitadelle fantastische ausblicke: 






















in calvi stationiert - die fallschirmjäger der fremdenlegion komplett mit gefallenen-denkmal.....

......wir brauchten erstmal eine erfrischung:








angeblich ist christoph columbus in calvi geboren, vom angeblichen geburtshaus stehen nur noch die grundmauern - aber das mit der entdeckung amerikas durch ihn ist ja auch nur marketing - dass da noch ein kontinent rumliegt hinter dem atlantik, der nicht asien ist - das wusste man schon vorher.......






fresco von 1513 im oratoire saint-antoine

dann liessen wir uns noch ein wenig treiben.... durch die gassen mit ihren ausblicken aufs meer und den herrlichen blühenden büschen.......















wird gern von deutschen touristen missverstanden.....

wobei die hafenkneipe schon sehr einladend aussah - aber wir waren ganz platt vom vielen herumlaufen und staunen.
das rockfestival würde auch ohne uns stattfinden, wir hatten ja erst juni....






danach:
eine abreise, die keine heimreise ist.....


Montag, 22. Mai 2017

streetstyle berlin






wir hatten termine in der hauptsstadt - beim rausfahren dann muße ein paar schnappschüsse zu machen.....











wem fallen die coolsten, schrägsten, amüsantesten bildunterschriften ein? 
zu gewinnen gibts nix 😎