Freitag, 24. November 2017

november feier

freunde, gemütlichkeit und 
coq au vin





erst die arbeit - dann das vergnügen

morgens mit dem rad zum supermarkt, zum glück war das wetter mild und ich habe sogar alles, was ich mir eingebildet hatte, in entsprechender qualität bekommen. nicht selbstverständlich - aber manchmal hat man eben einfach glück.









rezept

das klassische rezept sieht vor, den hahn! - wo hernehmen und nicht beim nächsten bauernhof stehlen? - und das gemüse 24h in rotwein und hühnerbrühe zu marinieren, dann an 2 tagen jeweils 1,5h zu kochen.....
soviel zeit hatte ich nicht. also marinieren weggelassen - mittags das fleisch & gemüse angebraten, mit rotwein & brühe aufgefüllt und reichlich anderthalb stunden gekocht auf kleiner flamme.
die gäste waren zu 18:00 geladen, also um 17:00 nochmals das gas angezündet unterm bräter - nach hier draussen schaffen es die wenigsten pünktlich. ausserdem noch die champignons dazugetan.
19:00 wurde aufgetan.

es war himmlisch!
ich fürchtete, die gäste würden auch noch den bräter aufessen.....












das auge isst mit

den tisch aufgebaut, mit omas 40er jahre tischdecke bedeckt, die handgemachten leinenservietten von schwiegermama als platzdeckchen genommen, altes versilbertes besteck, 40er steingut-teller, 60er gläser und der alte, halbzerfallene russische leuchter....

dann hab ich ein päuschen gemacht und mir ein glas vom kochwein eingeschenkt. noch die perücke shampooniert, geduscht und hübsch angezogen, ein bisschen farbe ins gesicht gepinselt.

dann noch die getränke zurechtgestellt, den käse aus dem kühlschrank geholt, letzte handgriffe getan.
das hübsche deckchen unter den flaschen ist von ihr: 






18:30 funkelten taschenlampen auf dem zufahrtsweg - die gäste kamen!
fix noch das baguette in den ofen damit´s auch schön knusprig ist!
der abend begann und wurde wunderschön. 

aber erstmal gab es ein geburtstagständchen!!!









Kommentare:

  1. oh ***! und warum hab ich nicht dabei mit am Tisch gesessen? Das Geburtstagskind mit einem Song beglückt - ich stifte den Alt dazu:-)) und dieses herrliche Gericht mitschnabuliert - egal ob vorher mariniert oder nicht - es sieht einfach lecker -köstlich und saftig aus, hatte dies laaaang nicht mehr weil auch keine Gäste dagewesen wären die es schätzten!
    rüberbiemen zu dir hätte Spass gemacht.
    trara....trara - herzlichen Glückwunsch dem Oktobergeburtstagskind....*
    Liebe Beate - gerade sah ich in deinem Garten, sag an, hast du meine rote Bank aus dem garten eingeheimst mir geklaut? da muss ich doch gleich mal gucken" denn: genau selbige steht in gleichem Rotton bei mir mitten im Grün..welch ein Zufall...selbstgestrichen, nun blätterts langsam ab, es ahnt wohl den Winter schon, das schöne Bänkchen.
    Okay - gut - im Früjahr bekommts neue Farbe, dann ruf ich durch und frag an welche du nimmst, :-))
    ich hoffe - nein bin sicher , es war ein gelungener Abend wie schon die Bilder erzählen...
    dir einen schönen Ausschlaftag...
    angel

    AntwortenLöschen
  2. sorry beschämt stelle ich fest:
    es war ja schon der November - ich Schussel!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. macht nix!
      danke für die herzlichen glückwünsche!! ja, das wär schön gewesen wenn man dich hätte her-beamen können.... aber ich würde dir niemals deine bank mopsen! bei uns ums eck wird ein altes werksgelände renaturiert - endlich!! - da war die bank übrig. farbe reicht leider nichtmehr - sie braucht neue latten. die werde ich wohl holzfarben lassen (nur imprägnieren), die beine werden grün.
      liege tatsächlich noch im bett - hihi...
      xxxxx

      Löschen
  3. Das sieht nach einem richtig gemütlichen Abend aus. Und es klingt abenteuerlich, dass die Gäste sich mit Taschenlampen ihren coq au vin "erkämpfen" müssen. ;)

    Und für wen war das Geburtstagsständchen? Möchte die Glückwünsche ja an der richtigen Stelle ablassen. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. zu mir bitte ;-)
      wenn ich schreib wir wohnen im wald dann ist das nicht übertrieben! aber es sind nur ein paar hundert meter bis zur beleuchteten strasse....
      xxxxx

      Löschen
  4. Oh, bei Euch lässt es sich gut Gast sein! Ich schmetter dann auch mal einen herzlichen Glückwunsch zu Euch, auch wenn ich nicht weiß, ob er Dir gilt oder dem Bahnwärter :-)Und er Himmel brannte auch bei Euch, so schöööön!
    Meinen letzten Coq au Vin habe ich vor vielen Jahren im Elsaß verzehrt, der eigene Versuch davor war absolut daneben.
    Liebe Grüssels
    Karen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. its me!
      danke dir - liebe karen!
      echt - daneben? ich finde dieses gericht ja total unkompliziert - richtiges bauernessen :-D
      xxxxx

      Löschen
  5. Ich stimme in den Chor der Gratulanten ein! Schön dass es dich gibt und du diese schöne Weltgegend bereicherst!
    Herzlichst
    Astrid

    AntwortenLöschen
  6. Your house and table look so warmly inviting! Add to that the delicious looking coq au vin, and I'm sure your guests were spoilt indeed! But whose birthday was it? Pray tell me, dear Beate! Love the fabulous sunset photos, the sky's colours are just magical! Hugest of hugs xxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. moi :-)
      the last weeks the evening sky often looked like a volcano is broken out... did i miss something??
      xxxx

      Löschen
  7. ICH bin IMMER pünktlich. Aber ich war ja gar nicht eingeladen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich weis - du fällst unter "die wenigsten" ;-D
      nächstes jahr - big sause! xxxx

      Löschen
  8. Your Birthday?! My dearest, Happy-Happy Birthday to You!!!!!!!!!

    I feel like under a spell (a good one), charmed by these pictures and your story! Good loving people, coziness, beauty and coq au vin - what can be better than that? You even had a guitar! Such a charming, heartwarming evening - I can feel it all the way from here!

    Warmest hugses!
    Love you!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. merci my dear friend! <3
      you would fit right in in our eastern european coziness :-D **wish you were here*******
      much love and huge hugses!
      xxxxxx

      Löschen
  9. What a lovely evening, everything looks so cosy but stylish, too. i love your bike ready for adventures. xxx

    AntwortenLöschen
  10. Das sieht nach einem sehr stimmungsvollen Fest aus! Herzlichen Glückwunsch und alles Gute nachträglich.
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  11. Alles Liebe zum Geburtstag! :)
    Das sieht alles sehr stimmungsvoll aus und nichts ist schöner als ein entspannter Abend mit netten Gästen. Bei uns ist immer ein riesen Tohouwabou angesagt, mit richtig viel Familie, laut und chaotisch.
    Dicken Wochenenddrücker Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wer´s mag ;-)
      sonst sind es auch ein paar leute mehr bei uns - diesmal wollten wir es klein halten ...next year big sause! :-DD
      xxxx

      Löschen
    2. danke, liebes, für die glückwünsche!! xxx

      Löschen
  12. Alles Liebe und Gute zum Geburtstag - Du hattest ja schon mal erwähnt, dass Du auch ein Novemberkind bist... Der Hahn im Wein schaut sehr lecker aus... und Deine Runde sehr gemütlich... und Livemusik inklusive! Einfach nur einladend, warm und stimmungsvoll... Taschenlampen auf dem Weg zu Euch? Ist ja echt ein Abenteuer ;-)) Liebe Grüße, schlaf Dich gut aus... Maren

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. dankeschön! das mit dem ausschlafen hat auch geklappt :-)
      und ja - is wild hier! xxxxx

      Löschen
  13. VERFLIXTNOCHEINS!! Was ist da schiefgelaufen? In meinem Geburtstagskalender (der dringendst vonnöten ist, weil meinereiner sonst alles vergisst!) steht unter dem SIEBENundzwanzigsten November: Frau Bahnwärterin. Stellt sich mir die Frage: Woher kommt diese Fehlinformation? Tiefbetrübt ob dieses Fauxpas' überbringe ich nun heute mit leichter Verspätung, aber nicht weniger aller-allerherzlichst meine Glückwünsche zum neuen Lebensjahr, begleitet von innigsten Hummelzdrückern!
    Schön gefeiert habt ihr offensichtlich ja, sehr gemütlich sieht das aus! Und sogar Mutter Natur hat des abends die grösste, pinke Kerze angezündet, die sie aus ihrem Fundus rausgekramt hat- so wie es sich gehört!
    Zu gerne hätte ich dem Geburtstagskind den Hahn au Vin, der gar keiner ist, kredenzt. Und mit ihm und einem Schlückchen Roten angestossen. Aber wie ich bei Gelegenheit schon erwähnte: Büsken weit weg alles! Leider. Seufzzz.....
    Nun denn: Auf dass das angebrochene neue Lebensjahr viel Erfreuliches mit sich bringe!
    Hummelz❤ensdrücker und fröhliche Grüsse zum Wochenende!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. fühl mich ganz wohlig zerdrückt <3 <3 <3
      ich danke dir - liebe hummel - eines schönen tages mümmeln wir das mal zusammen. versprochen!!!
      xxxxx

      Löschen
  14. Na sowas, du Geburtstagskind, dann noch nachträglich herzliche Glückwünsche. So eine kleine feine festliche Runde, wunderschön hast du das aber auch vorbereitet. Coq au vin könnte ich ja auch mal wieder machen. Gab's vor Jahrzehnten so oft, dass ich gar keinen Appetit mehr hatte, aber nun wäre es was Besonderes mal wieder ;-) Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke dir! in B wäre ich da nie drauf gekommen - hahn in rotwein - irgendwie passt das nur aufs land, ein sehr erdiges gericht finde ich. aber nicht den hahn vom nachbarn nehmen ;-DDD
      xxxxx

      Löschen
  15. hach sieht das gemütlich aus ..
    ein Geburtstagsständchen??
    Dann alles Gute für das neue Lebensjahr ..
    und ein herrliches Abendrot gab es noch gratis dazu..
    wunderschön
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  16. ich gratulieren nachträglich auch recht herzlich und wünsche dir weiterhin so viel lebensfreude und fröhliche energie, wie sie dein blog immer ausstrahlt.
    coq au vin erinnert mich sofort an solch herrliche abende mit freunden in der bretagne, was haben wir da gekocht und geschlemmt, denn es war nie ein problem, gute zutaten zu bekommen. hier sieht das schon anders aus...
    dein tisch ist wunderbar gedeckt, genauso mag ich es auch!
    liebe grüße
    mano

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke mano!!!
      es ging ja ganz gut mit deutschen hähnchenkeulen und österreichischem wein, ich glaub ja, wie die traditionellen chinesen, die halbe miete ist schon die offene flamme meines gasherdes........
      xxxxx

      Löschen
  17. Ja, da sieht mans's mal wieder, stilvoll, harmonisch und ganz ohne neu gekauften Klimbim. Jetzt sag mal, haben wir das nie thematisiert? Sind wir etwa beide Novemberkinder?
    Dank dir sehr für deine Mails und Tipps und ja, auch für dein Abraten vom Seidenkleid. Ich hab's ja eh schon befürchtet, aber die Hoffnung eben noch nicht aufgegeben. Vielleicht wird es jetzt eine Zeitlang von Amanda, der Keiderpuppe im Wohnzimmer, getragen... Fühl dich gedrückt!
    Alles Liebe von der Traude,
    auch an den BW und ans Miezchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. genau! :-D
      traude - du hasts erfasst! nicht mal ein bastelladen wurde gestürmt um die fete auszurichten.
      ich glaub tatsächlich dass wir nie über unsere b-days geredet haben - wohl weil du ja vorziehst den ball flachzuhalten. amanda freit sich sicher über das fähnchen ;-DD
      wir danken und grüssen zurück! xxxx

      Löschen
  18. So, jetzt mit wieder halbwegs tropffreier Nase, aber noch mit tiefer Altstimme, bin ich endlich in der Lage, Dir ein allerherzlichstes "Happi Bürste" entgegenzuschmettern! Alles Gute für ein schönes neues Lebensjahr!
    Gemütlichkeit, liebe Menschen und ein entspanntes Ofengericht - wat willste mehr?! Das ist das Rezept für einen glücklichmachenden Abend...
    Allerliebste Grüße ins BWH von
    Annett

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich danke dir sehr - liebe annett!! <3
      schön dass du wieder auf dem damm bist, so ein bisschen verruchte stimme ist doch ganz sexy ;-D
      drücker! xxxxxx

      Löschen
  19. Verspäääätet, aber nicht minder herzlich kommen meine Glückwünsche zum neuen Lebensjahr. Angefangen hat es ja schon prima, dann kann das so weitergehen, das wünsche ich Dir jedenfalls.
    Coq au vin habe ich ja schon ewig nicht mehr gemacht. Könnte mal wieder dran sein und Gäste auch!
    Herzliche Grüße von Sieglinde

    AntwortenLöschen
  20. Your house and table look so cozy and warm!

    Lovely that someone plays guitar and serenaded you with a birthday song. Happy belated birthday!

    The meal looks impressive. The fact that it is all harvested near your house is incredible. Talk about fresh!

    Suzanne

    AntwortenLöschen
  21. Your house and table look so cozy and warm!

    Lovely that someone plays guitar and serenaded you with a birthday song. Happy belated birthday!

    The meal looks impressive. The fact that it is all harvested near your house is incredible. Talk about fresh!

    Suzanne

    AntwortenLöschen
  22. Dann reihe ich mich jetzt hier unten mal ein. Alles Gute nachträglich zum Geburtstag. Schöner kann man ihn ja fast nicht verbringen. In gemütlicher Runde mit den besten Freunden und handgemachtem Ständchen. Der Ofen in der Stube lässt gleich alte Erinnerungen an mein Leipziger Zuhause aufkommen. Ich hatte so ein Teil früher im Kinderzimmer. Dort wurde aber nicht mehr geheizt. Dafür aber Sonntags in der guten Stube. Das war immer so gemütlich und deshalb schwärme ich von Kachelöfen, wo immer ich sie auch sehe. Na, wenigstens einen umziehbaren Kamin haben wir hier, also den alten von Freiberg...;-) Auch wenn der Schornsteinfeger ihn fast nicht abnehmen wollte. Du kennst das Thema sicher....Emissionsgrenzwerte.
    Die Bergaster nehme ich auch gerne im Frühjahr....im Moment ist hier alles andere als Gartenwetter. Der Garten schon fast ein Karpfenweiher...:-))
    Ich versuche mal, Wordpress noch etwas benutzerfreundlicher zu gestalten. Bin ja erst ganz am Anfang. Normalerweise sollte sich das Formularausfüllen auf das erste mal beschränken. Ich kann sowas nämlich, genau wie du, gar nicht ausstehen. Das nächste mal brauchst du normalerweise nichts mehr neu eingeben. Gib mal Bescheid, ob das so ist.
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. na dann klappts ja mit dem sylvesterkarpfen ;-D
      danke für die herzlichen glückwünsche. die gäste waren auch hin&weg von der herrlichen wärme des kachelofens. und solange noch irgendwelche leute mit fetten SUVs rumfahren kann ein kleiner kaminofen nicht so schlimm sein, vom ordentlich betriebenen kachelofen nicht zu reden. allerdings macht unser schornsteinfeger keinen stress, kamin&kachelöfen sind hier in jedem haus.
      astern geht klar!
      werde das mal beobachten mit dem formular! xxxxx

      Löschen
  23. Die Bilder sind wirklich mehr als einladend. Schade ist nur, dass heute kaum noch einer Wert auf einen schön gedeckten Tisch legt. Die moderne Zeit zeigt doch immer mehr ihre Makel. LG Romy

    AntwortenLöschen